Schnellsuche

Herzlich Willkommen

 

Zum Verlieben schön!

Darßer Häuser am BoddenuferSie ist wohl die Schönste im ganzen Land - die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Eingehüllt in einen feinen weißen Mantel aus pudrigem Sand. Umarmt von der blauen Ostsee. So weit das Auge reicht. Auf der anderen Seite die schilfbewachsenen Ufer der Boddenküste und ihr von eiszeitlichen Gletschern geformtes Binnenland mit seinen seichten Flussläufen und verwunschenen Wäldern. Mittendrin, auf 805 Quadratkilometern, der Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" - ein geschütztes Paradies für seltene Pflanzen und Tiere. Unberührt.

Zeesenboote im HafenÜberall auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst weht eine Brise raubeiniger slawischer Seefahrergeschichte. Stumme Zeitzeugen gibt es in jedem ehemaligen Seefahrer- oder Fischerdorf: die farbenfrohen Schnitzwerke der Fischländer Türen, sturmgebeugte Kapitänshäuser mit verwittertem Fachwerk, maritime Giebelzeichen an den Häusern ihrer Erbauer. Gerade im Ostseebad Wustrow, dem historischen Heimathafen von ehemals bis zu 200 Segelschiffen, kann der Gast auf den Spuren einer längst vergangenen Seefahrerkultur wandeln.

WeststrandUnd mit ein bisschen Glück findet er am nahe gelegenen Strand das Gold der Ostsee: Jahrmillionen alten Bernstein.

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:                               10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen:  9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr

Oder finden Sie Ihre Ferienwohnung in Wustrow in unserem Online-Vermittlungsportal.